Frage Meine Vorschläge und Beurteilung des Programms

8 Jahre 10 Monate her #1683 von alexg
Die Datenbank ist zu beiden Versionen kompatibel. Es können auch beide Versionen nebeneinander installiert sein.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

8 Jahre 10 Monate her #1688 von Ebner Kurt
Das der Pkt. 1 korr. ist finde ich gut.
Aber es scheint mir, dass die aliquot. der Zutaten (abgesehen von 4 auf 2) nicht mehr möglich ist. Das wäre sehr, sehr schade.
Dies war einer der Hauptgründe warum ich mich für dieses Programm interessiert habe.
Bitte um Aufklärung, ob ich mich irre.
Mit freundlichen Grüßen
Kurt

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

8 Jahre 10 Monate her - 8 Jahre 10 Monate her #1689 von Sauerteigbäcker
Sauerteigbäcker antwortete auf Meine Vorschläge und Beurteilung des Programms
Hallo Kurt,

Ebner Kurt schrieb: Aber es scheint mir, dass die aliquot. der Zutaten (abgesehen von 4 auf 2) nicht mehr möglich ist.


meinst Du jetzt 'krumme' Werte? Du kannst in der Zutatenliste rechts oben die Werte direkt ändern - mach' mal aus z.B. 120 ein 110 ... und Du wirst sehen, dass sich alle anderen Werte auch mit ändern, notfalls auch 'krumm'. Und in der Auge-Ansicht (wie heißt die übrigens?) sieht man das Rezept mit den krummen Werten auf einer ganzen Seite -> find' ich jetzt OK. Danke, Alex.

----

Mir fehlen allerdings in der Zutatenliste einige Überschriften ... Beispiel:

SAUERTEIG##ca. 26° C; 18-20 Std.
130#g#Dinkelvollkornmehl
110#g#Wasser 30°
20#g#ASG DINKEL od Weizen, notfalls Roggen
##
AROMASTÜCK##ca. 2,5 - 3 Std.; erhitzen auf 55° - 65°C und ca. 0,5 Std. auf ca. 85°C
100#g#Dinkelganzkorn
40#g#Dinkelvollkornmehl
160#g#Wasser; alles vermischen, dann
3#g#Backmalz ENZYMAKTV unterrühren - siehe Anleitung
##
BRÜHSTÜCK##3 Std. mind. (auch zeitgl. m. ST)
120#g#Dinkelflocken
50#g#SBK geröstet ....

Die Wörter SAUERTEIG, AROMASTÜCK und BRÜHSTÜCK - also Wörter vor zwei hashtags - werden in der Zutatenliste nicht angezeigt!

Weiters ist schade,

  • ... dass man die Zutaten nicht mehr mittels context-Menü ändern kann - den miniwunzigen Ändern-Button hab' ich ziemlich gesucht.
  • ... dass man die Windows nicht dynamisch verändern kann ... bei längeren Rezepten sieht man sogar auf einem 29" Schirm von den Zutaten und / oder der Zubereitung nur einen Teil :angry: (Zutaten & Zubereitung übereinander zu platzieren ist eine eigenwillige Entscheidung).
  • ... dass es keine Menüleiste lt. Micorosoft-Styleguide gibt - gäbe es eine, so würde man Funktionen (auch) dort finden, wo sie in - gewohnten - M$-Programmen auch zu finden wären ... das würde das Programm deutlich intuitiver bedienen lassen...
LG
Sauerteigbäcker


P.S.: der neuen (Test-)Version die 'alte' DB der V4.5 (Vollversion) 'unterzujubeln' um beim Programmtesten nicht so viel eintippen zu müssen, ging leider nicht - da gab's einen Error. Wird wohl so gewollt sein (wg. Testversion).
.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

8 Jahre 10 Monate her #1690 von alexg
Danke für das Feedback.

Die fehlenden Überschriften in der Zutatenliste schau ich mir an. Den Editier-Button werde ich etwas "präsenter" platzieren.

Grundsätzlich hat sich die Bedienung zur Version 4 verändert, da kamen viele positive Rückmeldungen. Kann aber auch verstehen das es eine Umgewöhnung ist.

Es gibt drei Hauptansichten:
1. Die grobe Übersicht über vorhandene Rezepte, mit der Möglichkeit Rezepte zu suchen, sortieren und die Zutatenmenge umzurechnen
2. Die Detailansicht, hier wird nur ein Rezept dargestellt mit zusätzlichen Informationen
3. Die Editieransicht, hier wird das Rezept kategorisiert und bearbeitet

Die Datenbank aus 4.5 sollte mit der neuen Version genauso funktionieren. Welche Fehlermeldung wurde angezeigt?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

8 Jahre 10 Monate her - 8 Jahre 10 Monate her #1691 von Sauerteigbäcker
Sauerteigbäcker antwortete auf Meine Vorschläge und Beurteilung des Programms

alexg schrieb: Grundsätzlich hat sich die Bedienung zur Version 4 verändert, ...


Bei uns im Büro hat es immer geheißen: "... installier' Dir keine Nuller-Version..." ;)

Die Datenbank aus 4.5 sollte mit der neuen Version genauso funktionieren. Welche Fehlermeldung wurde angezeigt?


Ich hab' meine 4,5-Originaldatenbank genau dort hin kopiert, wo die Testversion die Testdatenbank hin stellt (c:\Users\Meinuser\App Date\Local\RezeptSuite\) - natürlich hab' ich vorher das Verzeichnis der Testdatenbank renamed - dann krieg' ich von RezeptSuite.exe einen 'error invoking method'. Der Fehler kommt 2x hintereinander, d.h. man muss das Fenster 2x weg klicken.

LG
Sauerteigbäcker


NACHTRAG: interessanterweise enthält der Ordner \RezepSuite der Version 4.5 nur ein einziges Unterverzeichnis '\rezeptDB' - bei der neuen Version sind 6 andere Dateien auch noch drin (*.jar; *.xml; log; driver.xml; ...) , auch ein Verzeichnis bookDef gibt's da...
Anhang:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

8 Jahre 10 Monate her #1692 von Sauerteigbäcker
Sauerteigbäcker antwortete auf Meine Vorschläge und Beurteilung des Programms
NACHTRAG-2: beim Rasenmähen kam mir jetzt die Idee: nur den Ordner 'rezeptDB' im Verzeichnis 'RezeptSuite' auszutauschen ... das funktioniert, keine Fehlermeldung!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Powered by Kunena Forum
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.